Hundekekse

Auch für unsere Vierbeiner gibt es ein leckeres Rezept für Hundekekse mit UNMILK Hafer glutenfrei Original.

SCHWIERIGKEIT: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: 10 Minuten
QUELLZEIT: 10 Minuten
BACKZEIT: 15-20 Minuten



WAS DU BRAUCHST

40 ml UNMILK Hafer glutenfrei Original
1 Karotte
1 kleine, reife Banane
1 EL geschrotete Leinsamen
2 EL kaltes Wasser
1 EL Kokosöl
200 g Buchweizenmehl (ggf. mehr)
2 EL Leberwurst oder Thunfisch


SCHRITT FÜR SCHRITT

  • Die Karotten ganz klein raspeln oder püriere und die Banane zerdrücken. Die Leinsamen mit dem Wasser in eine Schüssel geben und circa. 10 Minuten andicken lassen.
  • Alle Zutaten zu einem Teig vermengen. Je nach Größe der Banane eventuell mehr Buchweizenmehl hinzufügen. Der Teig sollte nicht mehr allzu klebrig sein.
  • Den Teig zwischen zwei Backpapier-Blättern ausrollen. Entweder den Teig in Rauten schneiden oder Plätzchen ausstechen (z.B. ein Knochen).
  • Den Backofen auf 180° vorheizen und die Plätzchen circa 15-20 Minuten backen.
  • Die Hundekekse sollten nicht zu weich sein, da sie sonst in den Zähnen hängen bleiben.

Jetzt bestellen

Jetzt seid ihr dran! Sichert euch eure LieblingsUNMILK, kocht & backt unsere leckeren Rezepte nach, und werdet zum #Milchrebell:in 🌱💪🏻💚

Eure Sophie